Kategorien-Archiv: Druckmessung

Robuste Druckaufnehmer für Prüfstände und Hydraulikanwendungen

Druckaufnehmer der Serie U5200 U5300

Der amerikanische Sensorhersteller Measurement Specialities, den wir in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten, hat seine UltraStable™-Serie um die Druckaufnehmer U5200 und U5300 erweitert. Die beiden Modelle sind Nachfolger der markterprobten Serie U5100. Die neuen Modell zeichnen sich vor allem durch den weiten Gebrauchstemperaturbereich von -40 … +125°C und das geringe Gesamtfehlerband inkl. Temperaturfehler von 0,75 bis 1,25 % (Modell U5200 Mehr lesen »

Veröffentlicht in Sensortechnik | Getagged , , , | Kommentare geschlossen

Air-Data System – der Mikro-Computer für Strömungssonden

AirDataSystem für die Strömungsmesstechnik

Die Kombination aus einer Fünf-Loch-Strömungssonde und dem Micro Air Data Computer ist eines der flexibelsten Systeme für die Strömungsmesstechnik in Motorsport, in bemannten und unbemannten Luftfahrzeugen, Windkraftanlagen oder auch für die Charakterisierung von Windkanälen. Der kaum handtellergroße Mikrocomputer wiegt nur 150 Gramm und kann in unmittelbarer Nähe zur Strömungssonde montiert werden. Er sammelt und komprimiert die Messdaten für Geschwindigkeit, Anstell- und Seitenwinkel sowie Höhe mit einer Messfrequenz von bis zu 100 Hertz und speichert diese auf einer SD-Karte. Die Leistungsaufnahme des Micro Air Data Computer beträgt lediglich 2 Watt. Mehr lesen »

Veröffentlicht in Messtechnik, Motorsport, Video | Getagged , , , , , , , , , , , , | Kommentare geschlossen

Testen wie im Flug: Druckmesstechnik in der Luftfahrt

Fachartikel MesstecDrives_3_14

 

Die Experten von Althen beraten nicht nur Kunden, sondern verbreiten ihr Know-how auch auf Messen und in Fachzeitschriften. Denn von professionellem Austausch profitieren alle.

Bereits im März erschien – anlässlich der Messtec & Sensor Master Kongressmesse in Stuttgart – ein Beitrag von ALTHEN im Magazin messtec drives Automation (GIT Verlag). Unter dem Titel „Was Flugzeuge und Autos gemeinsam haben“ befasst sich Joachim Ditthardt mit druckmesstechnischen Neuigkeiten für den Automobilsektor und die Luft- und Raumfahrt.

Testen wie im Flug – auch im Automotive-Sektor

Der Experte für Druckmesstechnik macht darauf aufmerksam, dass technische Mehr lesen »

Veröffentlicht in Fachartikel, Messtechnik | Kommentare geschlossen

KA-RaceIng goes Michigan

blog_Rennsport

Mitte November fand feierlich der KA-RaceIng Sponseren-Tag statt, berichtet Joachim Ditthardt. Der Blick geht bereits in die nächste Saison.

Alle Sponsoren – also auch ALTHEN – waren nach Karlsruhe eingeladen, um gemeinsam die für das KA-RaceIngTeam überaus erfolgreiche Saison 2013 Revue passieren zu lassen.

Modell AGS4000 gewinnt

Der konkrete Beitrag von ALTHEN: diverse Drucksensoren, Modell AGS4000. Die Sensoren wurden beim KA-RaceIng für die Erfassung der Bremsdrücke eingesetzt (sowohl beim Benziner als auch beim batteriegetriebenen Rennwagen).

Julius Vomhof vom Team Michigan des KA-RaceIng e.V. – der Verein ist angesiedelt am KIT, dem Karlsruhe Institute of Technology – bedankte sich herzlich für die Unterstützung.   Mehr lesen »

Veröffentlicht in Motorsport | Getagged , , , , , , | Kommentare geschlossen

Auf ein Wort, Herr Richter

Messtechnik-Spezialist bei ALTHEN: Thomas Richter

Neue Serie, Folge drei: Mitarbeiter beantworten Fragen zu ihren beruflichen und privaten Leidenschaften. Thomas Richter, seit 13 Jahren im Team, strahlt ungebremste Begeisterung aus. Was treibt ihn an?

Der ALTHEN Verkaufsgebietsleiter Südost meldet sich auf die Minute und bestens gelaunt. Schon die Einstiegsfrage beantwortet Thomas Richter mit der humorvollen Offenheit, die unser ganzes Gespräch begleiten wird: Er sei „ein waschechter Hesse“ (was man hört) und zu seinem süddeutschen Einsatzgebiet gekommen, „weil manche behaupten, ich würde die Sprache verstehen“. Dass er noch einiges mehr versteht, wird im weiteren Verlauf deutlich.

Herr Richter, die wichtigste Eigenschaft eines Vertriebsgebietsleiters?

„Den Kontakt zu den Kunden halten. Zu den bestehenden, und neue aufbauen. Sehen was los ist auf dem Markt, was die Wettbewerber alles so machen, auf dem laufenden sein.   Mehr lesen »

Veröffentlicht in Interview, Messtechnik, Mitarbeiter, Sensortechnik | Kommentare geschlossen

Mehr Möglichkeiten für den Datenlogger GL7000

Eingangsmodule für Datenlogger GL7000 Ab sofort mit Eingangsmodulen für Hochspannung und DMS-Sensoren lieferbar: der Datenlogger GL7000. Mehr lesen »

Veröffentlicht in Datenlogger, Drehmomentaufnehmer, Kraftaufnehmer, Messdatenerfassung, Messtechnik, Messverstärker | Getagged , , , , , , , , , , | Kommentare geschlossen

Neuer robuster Differenzdruckaufnehmer D5100

Differenzdrucksensor D5100

ALTHEN stellt mit dem neuen D5100 einen robusten Differenzdruckaufnehmer für industrielle Anwendungen vor. Das Gerät erfasst Messbereiche zwischen 0 … 0,07 bar und 0 … 35 bar und bietet ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Genauigkeit liegt bei Messbereichen größer 1 bar bei 0,1 Prozent. Der D5100 hat einen Einsatztemperaturbereich von -40…+125 °C und widersteht Schocks bis 50 g und Vibrationen bis 20 g. Er eignet sich damit für den Einsatz in rauen industriellen Umgebungen und verfügt über eine entsprechende CE-Zulassung. Alle Medien berührenden  Teile werden aus Edelstahl 316L gefertigt. Damit eignet sich der D5100 auch für den Einsatz in aggressiven Medien, beispielsweise in der Prozessüberwachung, der Füllstandskontrolle in Tanks, Tests an Filteranlagen in Automobilprüfständen sowie für die Druck- und Durchflussmessung in Leitungssystemen mit korrosiven Gasen und Flüssigkeiten. Mehr lesen »

Veröffentlicht in Sensortechnik | Getagged , , , , , , | Kommentare geschlossen

Aeroprobe Sonden – Anwendung in der Windenergie


Aeroprobe Sonden – Anwendung in der Windenergie

Zur Untersuchung und Überwachung der Luftströmung über die Rotorblätter von Windkraftanlagen im Labor wie in der Praxis werden Messinstrumente benötigt. Nicht nur bei dieser Art der Anwendung sind Aeroprobe-Produkte das perfekte Hilfsmittel für Untersuchungen an kleinen Modellen sowie für Strömungsmessungen an realen Windkraftanlagen im Betrieb. Beschreibungen zu Anwendungen von Aeroprobe-Produkten und ihres Einsatzes im Labor finden Sie auf anderen Seiten dieser Website. Bei Untersuchungen an realen Windturbinen kann der Luftstrom über die sich drehenden Rotorblätter durch Befestigung der Sonden an den Rotorblättern selbst oder durch Installation der Sonden mit Hilfe von Ständern vor oder hinter der Anlage erfolgen. Aeroprobe-Sonden lassen sich auch zur Ermittlung der Windverhältnissen in bestimmten geografischen Regionen einsetzen, um deren Eignung für die Errichtung von Windparks bewerten.


Den kompletten Bericht lesen …

Veröffentlicht in Sensortechnik | Getagged , , , , , , | Kommentare geschlossen