New TLB4 series Multi-channel Weight Transmitters

As a result of the constant work of the R & D team, the new series of TLB4 Transmitters represents an innovation of a product already at the forefront as the TLB, introducing some important new features and improvements; the new container by the original design Laumas provides a greater flexibility of use than the TLB series and can be installed on the front or back panel depending on the application requirements.

Another strong point of the new series is the use of a powerful converter with 4 independent measuring channels that ensures an in-depth diagnostics of load cells’ signals remotely, allowing a constant monitoring of the distribution of loads and any abnormalities of the linked cells. The new version allows the digital management of the equalization of signals avoiding the use of the usual equalized junction box (by trimmer).

laumas-tlb4series-1
Some of the most important features are:

  • 4 independent reading channels for load cells
  • Back panel mounting on Omega/DIN rail or front panel mounting
  • RS485 serial port Modbus RTU
  • Fieldbuses (optional): Modbus TCP, PROFIBUS DP, PROFINET IO, Ethernet/IP, Ethernet TCP/IP, EtherCAT, POWERLINK, DeviceNet, CANopen, CC-Link, SERCOS III
  • Analog output (optional)

2laumas-tlb4series-1

Main functions:

  • Access to the diagnostics functions with indication of the distribution of the actual load on each active channel with backups archive: storing, retrieving, printing.
  • Digital equalization: the instrument allows to equalize the response of the linked load cells, in a fast and reliable way over time, avoiding the use of junction boxes by trimmer.
  • Transmission of the divisions for the 4 independent reading channels via RS485 (Modbus RTU) or via fieldbus.
  • Significant events log: zero settings, calibrations, equalizations, errors. The information can be stored, retrieved and printed.
  • Automatic diagnostics: the instrument is designed to store the percentage values of load distribution for each channel, by making comparisons between the recorded values; if a significant variation between the values is detected during normal operation the instrument displays an alarm alternating with the weight value.

Depending on the weighing system type it is possible to perform:

  • Load diagnostics: load distribution control in constant barycentre systems (e.g. liquids silo).
  • Diagnostics on zero: check on load cells drift state (eg. silo, weighbridge, platforms).

CERTIFICATIONS approved at an international level:

  • UL Recognized component – complies with the United States and Canada standards
  • Customs Union Certification – complies with the Russian standards
  • OIML R76:2006 (European Directive 2009/23/EC (NAWI)

 

Take a look at the TECHNICAL DATA SHEET.

Please do not hesitate to contact Althen for more information: Phone +49 6195 70060 or info@althen.de

Veröffentlicht in Automatisierung, Messtechnik | Getagged , , | Kommentare geschlossen

Digital-Analoge Wägeelektronik mit 8 unabhängigen Kanälen

BLOG-tlm8

Die Wägeelektronik TLM8 bietet Ihnen die Möglichkeit Wägeapplikationen mit 8 unabhängig voneinander arbeitenden Kanälen aufzubauen. Die Elektronik bietet Ihnen die Leistungsfähigkeit eines digitalen Wägesystems unter der Verwendung von analogen Wägezellen. Die kompakten Abmessungen von 148*92*60mm und die Möglichkeit der DIN-Schienenmontage machen das TLM8 universell einsetzbar. Durch das eingebaute LCD-Display und die Folientastatur ist das TLM8 einfach und intuitiv bedienbar. Der elektrische Anschluss erfolgt über Schraubterminals, die gut zugänglich angebracht sind.

 

Technische Daten:

Ein-/Ausgänge:

  • 16bit Analogausgang
  • 3 Logikeingänge
  • 5 Logik-Relaisausgänge

RS485 Schnittstelle zur Verbindung mit einem PC oder SPS, Zusatzdisplay oder Drucker
ModBus RTU oder ASCII Laumas Protokoll

Hauptfunktionen:

8 Kanäle für Wägezellen zum monitoren und kalibrieren für jede einzelne ägezelle
RS485 (Modbus RTU) Schnittstelle zur Übertragung der Messerte an einen Rechner oder SPS
Digitale Anpassung der angeschlossenen Wägezellen
Prozentuale Anzeige der Kraftverteilung der einzelnen Kanäle
Überwachung der prozentualen Verteilung mit einem Speicherwert und Alarmsignal
Event-Aufzeichnung in chronologischer Reihenfolge für 50 Werte, die Information kann gespeichert und ausgedruckt werden
Nullung des Systemes
Kalibrierung über Folientastatur
Live-Kalibrierung mit 5-Punkt Linearisierung
3 frei konfigurierbare Eingänge für netto/brutto, Tara, Peak, Druckfunktion und Trigger
5 Schaltausgänge, programmierbar als Öffner, Schließer oder Trigger
Programmierung der Schalthysterese für jeden Grenzwert
Filter zur Stabilisierung der Anzeigewerte

Metrologische Spezifikationen für zugelassene Instrumente:

Drei Funktionsmodi: einfache Anzeige, Mehrfach Messbereiche (max 3), Mehrfach- Anzeige (max. 3)
Kalibrierfunktion ist über Passwort geschützt
Halbautomatisches Tara und vordefiniertes Tara
Halbautomatische Nullpunktfunktion
Alibi Memory

Technische Daten:

Versorgungsspannung: 12-24VDC ±10%, 5W

Anzahl der anschliessbaren Wägezellen: 16 (350 Ohm), 4- oder 6-Leiter

Versorgungsspannung Aufnehmer: 5VDC/240mA

Empfindlichkeit /Eingangsbereich: max 7mV/V, max ±39mV

Linearitätsfehler: <0,1% vom Messbereich

Temperaturfehler/Temperaturfehler analoger Ausgang:

<0,0005% Vom Messbereich/°C / <0,0003% vom Messbereich/°C

A/D Wandler: 8 Kanäle- 24bit / 4,8kHz

Anzeigeumfang: max 999999, 0,1µV/d

Abtastrate: 600 Hz

Digitale Filter, Abtastraten: 0,006-7sek. / 5-600Hz

Relaisausgänge: 5, max 115VAC/150mA

Logikeingänge: 3, optoisoliert, 5-24VDC PNP

Analoges Ausgangssignal: 16 bit, 0-20mA, 4_20mA, 0-10V, 0-5V

Serielle Schnittstelle: RS485

Baud Rate: 2400, 4800, 9600, 19200, 38400, 115200

Lagertemperatur: -30-+80°C

Betriebstemperatur: -20-+60°C

Betriebstemperatur CE-M zugelassen: -10-+40°C

 

Zulassungen:

OIML R76:2006, III class, 3×10000 divisions 0.2 V/VSI

Zulassungen auf Anfrage:

 

 

Veröffentlicht in Messtechnik | Kommentare geschlossen

SENSOR+TEST: Wireless-Datenlogger von Althen für Landwirtschaft und Umwelttechnik

Datenlogger-GL100

ALTHEN präsentiert einen kompakten Handheld-Datenlogger für die drahtlose Übertragung von Daten auf der SENSOR+TEST 2015 von 19. bis 21. Mai 2015 in Nürnberg (Halle 11, Stand 101). Der GL100-WL kann Messdaten über Peer-to-Peer-, LAN- oder WAN-Verbindungen an Mobilgeräte oder PCs übertragen. Von besonderem Vorteil ist dies beim Einsatz außerhalb von Gebäuden, etwa in landwirtschaftlichen und Photovoltaik-Anlagen oder anderen Applikationen im Bereich der Umwelttechnik. Die gezielte Überwachung der Wachstumsbedingungen in der Landwirtschaft unterstützt PetitLOGGER GL100-WL durch seine Sensormodule für Temperatur und Feuchtigkeit, Kohlendioxidgehalt sowie Beleuchtungs- und UV-Stärke. Für die Auswertung dieser Messgrößen auf dem Endgerät bietet der Hersteller eine spezielle Software an.

 Mittels eines Routers kann der GL100-WL auf unterschiedliche Weise mit Endgeräten kommunizieren. Der Einsatz des GL100-WL ist dabei unabhängig von der Wahl des Providers. Daten können direkt auf ein Smartphone oder einen PC übertragen werden (Peer-to-Peer-Kommunikation), es kann ein drahtloses lokales Netzwerk (WLAN) genutzt werden, und über das Internet ist auch die Verbindung mit Geräten an verschiedenen Standorten im Rahmen eines Wide Area Network (WAN) möglich.

 Landwirte und Gärtner, die den GL100 einsetzen, erhalten damit einen schnellen Überblick über die für das Pflanzenwachstum essenziellen Parameter Temperatur, Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung. Eine speziell auf diese Messgrößen zugeschnittene Software gibt dabei schnellen Aufschluss, ob die aus Erfahrung gewonnenen Bedingungen für optimalen Ertrag eingehalten werden. Verlassen die Messwerte den definierten Bereich, kann in Gewächshäusern durch UV-Licht und Belüftungsanlagen korrigierend eingegriffen werden.

Veröffentlicht in Messtechnik | Kommentare geschlossen

Althen Helikopter-Waage HS-GL-20

BLOG-Heli-Waage

Althen Helikopter-Waage HS-GL-20

Wir freuen uns Ihnen heute eine neue Applikation aus dem Bereich Hubschrauber-Instandhaltung vorzustellen. Es handelt sich um ein Messsystem zur Ermittlung des Schwerpunktes bei Hubschrauber-Instandhaltungsarbeiten. Es ist ein mobiles Gerät, bestehend aus zwei Koffern, mit dem man Schwerpunkt und Gesamtgewicht des Hubschraubers erfassen kann.

Der Koffer mit dem Messsystem beinhaltet einen 10-Kanal-Datenlogger und vier Anschlüsse für DMS-Kraftaufnehmer sowie die Spannungsversorgung über 230V/50Hz. Im zweiten Koffer befinden sich die Kraftaufnehmer, die Anschlusskabel und die Hubschrauber-spezifisch angefertigten Aufnahmeadapter. Mehr Informationen finden Sie hier: messsysteme/hubschrauberschwerpunkt/

Veröffentlicht in Messtechnik | Kommentare geschlossen

Robuste Druckaufnehmer für Prüfstände und Hydraulikanwendungen

Druckaufnehmer der Serie U5200 U5300

Der amerikanische Sensorhersteller Measurement Specialities, den wir in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten, hat seine UltraStable™-Serie um die Druckaufnehmer U5200 und U5300 erweitert. Die beiden Modelle sind Nachfolger der markterprobten Serie U5100. Die neuen Modell zeichnen sich vor allem durch den weiten Gebrauchstemperaturbereich von -40 … +125°C und das geringe Gesamtfehlerband inkl. Temperaturfehler von 0,75 bis 1,25 % (Modell U5200 Mehr lesen »

Veröffentlicht in Druckmessung, Sensortechnik | Getagged , , , | Kommentare geschlossen

Kraftmesssysteme bewähren sich bei Skisprungschanzen

blog_skischanze

In der Fachpublikation elektro AUTOMATION / KEM – genauer gesagt, in deren aktuellem Special zu „Komponenten der Sensorik“ – erschien ein Beitrag von Althen zum „sportlichen“ Einsatz von Kraftaufnehmern. Speziell bei Skisprungschanzen, wo es auch im Wettkampf auf exakteste Ergebnisse in kleinsten Messbereichen ankommt, entfalten die kleinen Sensoren große Wirkung. Mehr lesen »

Veröffentlicht in Fachartikel, Kraftaufnehmer, Sensortechnik, Sport | Getagged , , , , | Kommentare geschlossen

Exklusive Partnerschaft mit dem Wägezellen-Hersteller Laumas

Vertriebsvereinbarung für Wägezellen mit Laumas

Rechtzeitig zur Sensor und Test in Nürnberg konnten wir eine neue Partnerschaft eingehen: mit der Firma LAUMAS Elettronica, in Italien führender Hersteller von Wägezellen, Wägesystemen, Verstärkern und entsprechenden Automatisierungslösungen – die Althen ab sofort exklusiv in Deutschland, Österreich und in der Schweiz vertreibt. Somit ergänzen wir unser Spektrum an Kraftaufnehmern und Messverstärkern und eröffnen unseren Kunden Mehr lesen »

Veröffentlicht in Kraftaufnehmer, Marketing, Messe, Messtechnik, Sensortechnik | Getagged , , , , , | Kommentare geschlossen

Schwingungen aus der Hand messen und nach ISO10816 beurteilen

Handliche und robuste Vibrationsmessgeräte für die mobile Schwingungsmessung.

Mit der Serie MachineryMate präsentieren wir handliche Messgeräte zur Früherkennung möglicher Probleme an Industriemaschinen, die durch Vibration entstehen. Die Modelle MAC200 und MAC800 sind Schwingungsmessgeräte zur Kennwertüberwachung basierend auf den Vorgaben der ISO10816 an laufenden Maschinen. Mehr lesen »

Veröffentlicht in Beschleunigungsaufnehmer, Messdatenerfassung, Messtechnik, Vibration und Schwingung | Getagged , , , , , , , | Kommentare geschlossen

Signale drahtlos austauschen: Neues aus der Drehmomentmessung

blog_fachartikel_industrielle_Automation_2_14

Im April dieses Jahres erschien – anlässlich der Hannover Messe Industrie – ein Beitrag von ALTHEN im Magazin Industrielle Automation (Vereinigte Fachverlage). Das Thema von Autor Thomas Richter: Drehmoment-Messtechnik. Der Experte für Drehmoment- und Kraftmessung (oder eben nur Drehmomentmessung oder ganz weglassen) beleuchtet „Neue Wege in der Drehmomentmessung“ und erklärt „Drahtlose Messgeräte auf Basis akustischer Oberflächenwellen“.

Neue Wege in der Drehmomentmessung

Ob bei riesigen Unterwasserturbinen für Gezeitenkraftwerke oder elektrischen Kleinstmotoren etwa für Rasierapparate: Das Messprinzip ist meist dasselbe – und die genaue Erfassung Mehr lesen »

Veröffentlicht in Drehmomentaufnehmer, Fachartikel, Messdatenerfassung, Messtechnik | Kommentare geschlossen

Air-Data System – der Mikro-Computer für Strömungssonden

AirDataSystem für die Strömungsmesstechnik

Die Kombination aus einer Fünf-Loch-Strömungssonde und dem Micro Air Data Computer ist eines der flexibelsten Systeme für die Strömungsmesstechnik in Motorsport, in bemannten und unbemannten Luftfahrzeugen, Windkraftanlagen oder auch für die Charakterisierung von Windkanälen. Der kaum handtellergroße Mikrocomputer wiegt nur 150 Gramm und kann in unmittelbarer Nähe zur Strömungssonde montiert werden. Er sammelt und komprimiert die Messdaten für Geschwindigkeit, Anstell- und Seitenwinkel sowie Höhe mit einer Messfrequenz von bis zu 100 Hertz und speichert diese auf einer SD-Karte. Die Leistungsaufnahme des Micro Air Data Computer beträgt lediglich 2 Watt. Mehr lesen »

Veröffentlicht in Druckmessung, Messtechnik, Motorsport, Video | Getagged , , , , , , , , , , , , | Kommentare geschlossen